11. Hessischer Demokratietag
"Aufstehen für Demokratie – Einstehen für Menschenrechte"

Programm 2018

 

8:45 Uhr
Anmeldung / Markt der Möglichkeiten

9:30 Uhr
Musikalischer Auftakt (Otto-Hahn-Schule)

9:40 Uhr

Begrüßung: Thomas Roeder-Muhl (Schulleiter der Otto-Hahn-Schule), Dr. Bernt Gebauer (Projektleiter „Gewaltprävention und Demokratielernen“), Sonja Student (Makista), Chiara Jung und Jessica Jolene Pilz (Schüler-ModeratorInnen)

9:50 Uhr
Podiumsgespräch: Professor Dr. R. Alexander Lorz (Hessischer Kultusminister), Thorsten Stolz (Landrat Main-Kinzig-Kreis), Axel Weiss- Thiel (Bürgermeister Stadt Hanau), Emely Dilchert (Landesschülervertretung Hessen), Sonja Student (Makista e. V.)
Moderation: Ronaldo Cunha/ Helmolt Rademacher (DeGeDe Hessen)

10:30 Uhr
fast forward theatre (Improvisations- und Event-Theater Marburg)

10:45 Uhr
Kaffeepause / Markt der Möglichkeiten

11:10 Uhr
Vortrag zum Thema Kinder- und Menschenrechte
(Mirko Drotschmann, MrWissen2go)

11:55 Uhr

fast forward theatre (Improvisations- und Event-Theater Marburg)

12:30 Uhr

Mittagessen / Markt der Möglichkeiten

13:30 Uhr
Paralleles Workshop-Angebot

15:30 Uhr
Gemeinsame Auswertung und Ausblick

16:10 Uhr  
Musikalischer Ausklang (Otto-Hahn-Schule)

16:30 Uhr  
Ende der Veranstaltung